Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Teilnehmende für Interview-Studie gesucht

27. 11. 2020

Wir sind drei Master-Studentinnen der Sozialwissenschaften und suchen alleinerziehende Interviewpartner*innen. 

In unserem Forschungsseminar mit Prof. Dr. Christine Wimbauer an der Humboldt-Universität zu Berlin erforschen wir die gesellschaftlichen Folgen der Pandemie und beschäftigen uns mit sozialer Ungleichheit. Wir interessieren uns besonders für den Alltag von Ein-Eltern-Familien, weil diese von den Kontaktbeschränkungsmaßnahmen und den Schul- und Kitaschließungen teilweise besonders betroffen waren und es weiterhin sind. Jetzt wollen wir wissen - wie war das und wie läuft es im Moment?

 

Die Interviews werden circa eineinhalb Stunden dauern. Wir würden gerne mit unseren Interview-Partner*innen über ihren Alltag vor und während der Pandemie sprechen. Wir wollen möglichst vielfältige Perspektiven kennenlernen - also Alleinerziehende mit unterschiedlichen Hintergründen, Berufen oder Lebenssituationen. 

 

Wir freuen uns auf Interessent*innen!

Kontakt: Emma Waltersbacher, Margo Schuster, Rahel Busch

Tel.: 0157-3721 2222

E-Mail:

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Teilnehmende für Interview-Studie gesucht

Lichtenberg

SENGP

Verein für aktive Vielfalt