(030) 96277111
Link verschicken   Drucken
 

Alpha-Bündnis Berlin Lichtenberg

Laut der LEO Studie 2018 – Leben mit geringer Literalität – können rund 6,2 Millionen Erwachsene im Alter von 18 bis 64 Jahren in Deutschland nicht richtig Deutsch lesen und schreiben. Um die Betroffenen in Berlin Lichtenberg zu unterstützen, wurde im Jahr 2018 das Alpha-Bündnis Berlin Lichtenberg gegründet. Das Alpha-Bündnis sensibilisiert für das Thema Analphabetismus in Lichtenberg und bietet verschiedene Angebote für Menschen, die lesen und schreiben lernen möchten.

 

Kontakt:

Koordination Alpha-Bündnis Lichtenberg

Julius Weissenborn


☎ 0172 9463985

🌍 Website

 

Die Schirmherrschaft des Bündnisses haben Herr Grunst (Bezirksbürgermeister Berlin Lichtenberg) und Frau Monteiro (zu diesem Zeitpunkt stellvertretende Bezirksbürgermeisterin und Sozialstadträtin) übernommen. Partner des Bündnisses sind u. a. die Volkshochschule Berlin Lichtenberg, die Förderung Soziales und Bildung gGmbH, verschiedene Bibliotheken des Bezirkes Lichtenberg (z. B. die Anton-Saefkow-Bibliothek) und das Jobcenter Berlin Lichtenberg.

 

Wissenswertes zum Alpha-Bündnis

Das Jobcenter Berlin Lichtenberg hat am 16.05.2019 vom Grund-Bildungs-Zentrum Berlin das Alpha-Siegel verliehen bekommen. Das Siegel signalisiert, dass das Jobcenter den Zugang von Menschen, die nicht richtig lesen oder schreiben können, erleichtert hat und der Service auf die besonderen Bedürfnisse angepasst wurde.

 

Folgende Angebote gibt es im Jobcenter Berlin Lichtenberg:

  • Die Webseite des Jobcenters steht auch in einfacher Sprache zur Verfügung.

  • Ein Flyer, den man sich auf der Webseite herunterladen kann, erklärt die wichtigsten Aufgaben des Jobcenters und zeigt die Wege von den öffentlichen Verkehrsmitteln zum Jobcenter in einer Karte.

  • Ein farbliches Wegeleitsystem führt die Besuchenden durch das Jobcenter.

  • Die wichtigsten Bereiche im Jobcenter sind mit Piktogrammen gekennzeichnet.

  • Mehr als 20 Prozent der beratenden Mitarbeitenden nahmen an Sensibilisierungsschulungen teil.

  • Die Mitarbeitenden unterstützen, passende Angebote zum Erlernen des Lesens und Schreibens zu finden und erklären die Wege zu diesen Angeboten.

  • Bei Fragen können Sie sich an die Ansprechpartnerin im Jobcenter Berlin Lichtenberg, Frau Viola Waltenberger, wenden.

 

Gruppenfoto. Das Alphasiegel wird hochgehalten.

Von links nach rechts: Frau Spingies (Gleichstellungsbeauftragte des Jobcenters Berlin Lichtenberg), Frau Monteiro (zu diesem Zeitpunkt stellvertretende Bezirksbürgermeisterin und Sozialstadträtin), Herr Neumann (Geschäftsführer des Jobcenters Berlin Lichtenberg), Frau Waltenberger (Beauftragte für Chancengleichheit des Jobcenters Berlin Lichtenberg) und Herr Grunst (Bezirksbürgermeister Berlin Lichtenberg)

 

Personen stehen am Stand des Alfa-Mobils und lächeln in die Kamera

Hintere Reihe von links nach rechts: Frau Spingies (Gleichstellungsbeauftragte des Jobcenters Berlin Lichtenberg), Frau Waltenberger (Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt des Jobcenters Berlin Lichtenberg), drei Mitarbeiterinnen des ALFA-MOBILS und Herr Grunst (Bezirksbürgermeister Berlin Lichtenberg)

vordere Reihe: Frau Monteiro (zu diesem Zeitpunkt stellvertretende Bezirksbürgermeisterin und Sozialstadträtin) und Herr Neumann (Geschäftsführer des Jobcenters Berlin Lichtenberg)

Lichtenberg

SENGP

Verein für aktive Vielfalt